Kunst

Mit ihr hat alles angefangen. Und das schon in meiner frühsten Kindheit. Mit der Kunst bringe ich meine Seele auf die Leinwand und entfliehe vor mir und auch vor der Welt. Als hochsensibler Mensch ist mir die Umwelt oft zu laut, zu überfordernd und zu anstrengend. Meine Gedanken laufen auf Hochtouren und mein Geist steht niemals still.

Kreative Prozesse

Kreative Prozesse beruhigen mich und sind mein Ventil für eine schnelle, gestresste Welt. Alles steht still. Alles wird nichtig. Ein stiller Zauber legt sich nieder und ich gelange an einen anderen Ort, an dem keine Sorgen und Ängste existieren. Mein Geist bleibt zurück als friedliches Kind, das im Flow alles vergessen hat und nur noch Liebe übrig geblieben ist.

Meine Vielfalt

Kreativität drücke ich nicht nur durch gemalte Unikate aus, sondern auch durch Shabby-Chic Möbel, Papeterie oder Grafikdesign. Ich liebe meine Vielfältigkeit und lasse sie auf allen Ebenen zu, ohne mich zu verstellen.

Warum?

Warum existiere ich? Was spiele ich für eine Rolle in dieser Welt? Meine Antwort auf diese Fragen ist die Kreativität. Durch sie habe ich meinen Lebenssinn gefunden. Im Workflow angekommen spüre ich, dass ich der Welt etwas sinnvolles hinterlassen werde. Denn bald bin ich nur noch ein Staubkorn im Wind. Was willst du dann der Welt schenken? Das sind für mich Fragen, auf die es im Leben ankommt.